Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

GPS/Vario ModuleGraupner HoTT

GPS/Vario ModuleGraupner HoTT
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Art.Nr.: S8437
GTIN/EAN: 4013389456159
83,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten




  • Details

Produktbeschreibung

Neu:

Ab Modul-, Empfänger- und SMART-BOX Software V2.x können am Empfänger über ein Y-Kabel #3936.11 mehrere Sensoren angeschlossen werden. z. B. GPS und General-Modul.
Achtung!
Bei Verwendung eines Y-Kabels am Telemetrieanschluss zum Anschluss mehrerer Sensoren darf nur noch die SIMPLE DATA VIEW bzw. MODEL SELECT verwendet werden, da nur dann die Sensoren durch eigene Adressen angesprochen werden.
Der Textmodus für die Programmierung darf dann nicht verwendet werden!
Die Sensoren müssen also vorher einzeln z. B. direkt an der SMART-BOX programmiert werden.

  • Vario mit Höhensignalen und je 5 Steig- und Sinksignaltönen
  • Zusätzliche Warnschwellen für min. Höhe, max. Höhe, Steig- und Sinkgeschwindigkeit in zwei Stufen
  • Höhenanzeige und Speicherung der min. und max. Höhe.
  • GPS mit Entfernungsmessung, Streckenmessung, Geschwindigkeitsanzeige, Anzeige der Flugrichtung und der Koordinaten, max. Entfernung, max. Geschwindigkeit
  • Einstellbare Warnzeit: AUS, 5, 10, 15, 20, 25, 30 Sekunden, immer
  • Einstellbare Warnwiederholzeit: Immer, 1, 2, 3, 4, 5 min, einmal
  • Der GPS/Vario Sensor kann direkt am Telemetrieeingang des Empfängers angeschlossen werden.

Wichtiger Hinweis bei Verwendung der Module 33600, 33601, 33610, 33611 und 33620:

Nehmen Sie während des Fluges keine Programmierungen an den Sensoren vor, damit Ihr Modell nicht durch Unachtsamkeit ausser Kontrolle geraten kann!
Bei Verwendung von zwei oder mehr Empfängern im Modell dürfen Sie auf keinen Fall Programmierungen während des Fluges vornehmen, da dies zu Fehleinstellungen in den Empfängern ohne angeschlossene Telemetrie führen kann und damit im schlimmsten Fall zum Absturz des Modells! Programmieren Sie deshalb immer am Boden und vergewissern Sie sich, dass nur der zu programmierende Empfänger mit angeschlossenem Sensor eingeschaltet ist.